ZIELSETZUNGEN für 2020

 

Werte Freunde des Streckensegelfliegens,

Impuls-Streckensegelfliegen bietet in drei Lehrgängen unterschiedliche Aus-richtungen an. Zuerst aber erbitte ich die Aufmerksamkeit für  den Rahmen, der für alle drei Lehrgänge klare Zuordnungen vorgibt. Es gilt...

  • die Angebote sind für das Mittlere Leistungsniveau (vgl. Hintergründe);
  • eine Flugpraxis mit Aufgabendifferenzierung nach erklärendem Wetterbriefing, Luftraumrelevanz, dezentem Coaching, gelebtem Sicherheitsanspruch, Feedback-Kultur und Nachhaltigkeitsniveau in der Auswertung.

Es gilt weiterhin...

  • ein integrativer Ansatz von Theorie und Praxis
  • die Förderung des Gemeinsinns durch das Motto "Zusammen und Miteinander"
  • die Einbindung aller Teilnehmer in Aufgaben der Lehrgangsgestaltung
  • ein überschaubares Teilnehmerfeld von ca. bis zu 12 Segelflugzeugen (Lehrgang 12 / 13); Lehrgang Nr. 14 (evtl.) max. 16 Segelflugzeuge
  • die Einbindung von Helfern auch in die Lehrgangsdurchführung (Begleitung der Teilnehmer; ca. 3-4 Helfer)
  • die Verpflegung aller Teilnehmer/Helfer durch meine Ehefrau Juliane

Und weil es den Teilnehmnern und mir immer wichtig war und weiterhin sein wird: Mit meinen Angeboten geht keine Kommerzialisierung einher, sie basieren weiterhin auf Ehrenamtlichkeit. - So wird es sein..., die Sicherung des Bewährten bleibt ein Fortschritt.

 

 

Zu den inhaltlichen Ausrichtungen beider Lehrgänge

 

12. und 13. Lehrgang:

Team-Streckensegelfliegen = Es ist nicht der Solist (auch Doppelsitzer) gefragt, sondern der partnerschaftliche Teamplayer (2er-, evtl. 3er- Teams); die Handlungsanweisungen für das partnerschaftliche Umsetzen in die Flugpraxis erfolgt aus den besprochenen Vor- und Nachbereitungen - vgl. bitte unten*.
Theorie =  1. Grundvortrag zur Streckenflugtheorie mit situativer Einbindung in die Flugpraxis;  2. Vorzüge einer körperlichen Fitness für Streckenflugpiloten in Theorie und (altersgerechter) Praxis (Sportmedizin);  3. Spezielle Psychologie für den Streckensegelflieger: Aufmerksamkeit und Konzentration stehen im Mittelpunkt mit den individuell zu prüfenden Qualitäten;  4. Kurzvorträge zu den Punkten 1 bis 3.

 

14. Lehrgang:

Streckensegelfliegen als interner Team-Wettbewerb = Die 2er-Teams fliegen nach leicht vereinfachten Wett-bewerbsregeln gegeneinander. Gewertet wird nur das Team, wenn es zusammen die Abfluglinie überfliegt und zusammen in den Zielkreis einfliegt. Jedes Team bekommt eine Geschwindigkeit, und zwar die des jeweils nach-folgenden Partners (also keine Einzelwertung). Die Rangwertung könnte über die Platzierungszahl erfolgen (Regattaeinlauf).  Eine Summation von Punkten und eine davon abhängige Platzierung ist nicht vorgesehen.
Theorie = 1. Ausgewählte Themen zur Strecken- und Wettbewerbsfliegerei;  2. Flugvor- und -nachbereitung folgt sowohl  * (siehe unten), ...aber ganz besonders den  zu analysierenden Grundlagen des Leistungsverhaltens.
 

* Für die Vor- und Nachbereitungen werden wir uns  hauptsächlich von folgenden Zielsetzungen leiten lassen:

  • Erkenntnisse aus der Streckenflugtheorie gezielt anwenden
  • ein sportives Identitätsprofil aufbauen
  • einen stets zu optimierenden Teamflug anstreben
  • helfende und gelebte Emotionen in eine Flugdurchführung einbringen
  • situative Sicherheitsstandards stets abrufen (Sicherheit im Segelflug und Luftraumrelevanz)

Ulf Bartkowiak

(Trainer-A; B)

 Herbst 2019